Aktuelles

Der neue Gastro-Betreiber vom Seerestaurant steht fest!

Neue Bootsplatznummer

Durch die Neuvergabe der Bootplätze bitten wir Euch eure Daten zu aktualisieren.

Bitte ein Mail an sbb@seglergemeinschaft.at

oder im Zuge der Hauptversammlung die neue Nummer bei der Anmeldung bekannt geben.

Vielen Dank und bis bald in der neuen Saison.

Seglerstammtisch

Liebe Mitglieder!

Ab der Saison 2019 rufen wir wieder den Seglerstammtisch ins Leben! Eine gemütliche Runde mit hoffentlich vielen Erzählungen und Erfahrung rund ums kühle Nass, die anfallenden Winde und Techniken.

Termine: ab Juni jeden 1. Freitag im Monat inkl. den 10. Mai

[10. Mai  /  07. Juni   /  05. Juli  /  2. August  /  6. September ]

Ort: Seekantine

Stammdaten

Liebe Segler!

Die Stammdatenblätter zur Registrierung Eurer gemieteten Plätze, sowie die Tarifinformation wurde bereits per Mail oder postalisch versandt.

Sollten Sie noch keine Informationen zu Ihrem Bootsplatz bekommen haben, wenden Sie sich bitte direkt an folgende Stelle:

Frau Mag. (FH) Aloisia Weberndorfer-Schriefl, MA

E-Mail: a.weberndorfer-schriefl@esterhazy.at

Esterházy Betriebe GmbH

Esterházyplatz 5

A-7000 Eisenstadt

Seebad NEU

Alle Einzelheiten des Neugestaltungsprojektes finden Sie hier:

SEEBAD-BREITENBRUNN.COM

Steganlage NEU

Die Übergabe – und somit die Freigabe zur Benutzung – der bestehenden Stege erfolgt im April 2019.

Auf die neuerrichteten Steganlagen müssen wir uns noch bis Mai / Juni 2019 gedulden, einem Sommerurlaub am See zu planen steht jedoch nichts entgegen. 

Baustart

Ab Mittwoch, 30. Jänner, beginnt der Startschuss für den Umbau des neuen Seebads Breitenbrunn. Das naturnahe Erholungsgebiet soll in den kommenden Jahren rundum saniert und modernisiert werden. Der Stegausbau ist der erste Schritt der Umgestaltung.

Das Seebad Breitenbrunn besticht durch sein außerordentliches, naturräumliches Potential. Nach mittlerweile über vier Jahrzehnten seines Bestehens ist das Areal allerdings in die Jahre gekommen und benötigt eine umfassende Erneuerung. Im Sommer 2018 wurden die Pläne vorgestellt und kommenden Mittwoch, 30. Jänner, startet das Bauprojekt. In der ersten Phase werden die Steganlagen im öffentlichen Hafen erneuert.

Erneuerung und Sanierung der Steganlagen
Im Detail wird in diesem Bauabschnitt der Steg der Marina West saniert und der Steg der Marina Ost komplett erneuert. Dabei werden auch die elektrische Versorgung und die Wasseranschlüsse für die Liegeplätze der Boote auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Eine weitere Neuerung ist die Orientierungsbeleuchtung, die es ab sofort auf den Steganlagen geben wird. Es werden zusätzliche moderne, umweltfreundliche Liegenplätze geschaffen.

Mehr Erholung für Mensch und Tier
Besucherinnen und Besucher haben Grund zur Freude, denn dieses Bauprojekt bedeutet, dass der Seezugang und der öffentliche Raum, nach einer stufenweisen Sanierung, im Endausbau deutlich vergrößert werden. Beginnend mit der Aufwertung des öffentlichen Hafens 2019 werden in den nächsten Jahren ebenso die öffentlichen Liege- und Grünflächen sowie der Seezugang um 10.000 m² erweitert.

Auf eine harmonische Einbindung der Natur und der Tierwelt wird besonderer Wert gelegt. Als ökologischer Partner wurde Landschafts- und Umweltexperte DI Thomas Knoll hinzugezogen. „Durch die Reduktion des direkten Eingriffs entlang des Schilfgürtels, eines hochsensiblen Vogelgebiets, wird ein harmonisches Miteinander des Tourismus und des Naturschutzes geschaffen. Langfristig rechnen wir so mit einer verstärkten Vogelpopulation“, so der Experte DI Knoll. Um das auch sicherzustellen wurden eine wasserfachliche und ökologische Bauaufsicht für dieses Projekt beauftragt, welche die Arbeiten überwachen werden.

Die stark lärmtätigen Bauarbeiten sollen bis zum Beginn der Brutzeit der Vögel (März) abgeschlossen sein. Die Fertigstellung der Steganlagen erfolgt rechtzeitig vor dem Sommer, die Segler erwartet somit in der kommenden Saison eine Marina – auf dem neuesten Stand der Technik. Badegäste können sich ab Mai auf einen ungestörten Besuch im Seebad Breitenbrunn freuen.

Interessierte können ihre Fragen zum Thema Bauarbeiten an bauinfo@seebad-breitenbrunn.at richten.“ – Seebad Breitenbrunn Betriebs GmbH

Tarifinformation 2019


Seglerhaftpflichtversicherung

Liebe Mitglieder der Seglergemeinschaft,
wie vielleicht bekannt hat sich der ÖSV von der vielen bekannten Mast- u. Schotbruch Haftpflichtversicherung getrennt und bevorzugt nun einen Versicherungsmakler.
Das bedeutet neu, dass keine ÖSV/LSV – Mitgliedschaft notwendig ist um die Haftpflichversicherung der Mast- und Schotbruch weiterzuführen.
Nach einem Telefonat mit Franz Stutzig haben wir folgende Stellungnahme bekommen:

„Gerne würde es mich freuen wenn Sie es bekanntmachen.

Die Versicherungssumme hat sich generell auf € 7.000.000,- geändert.

Sie könne gerne meinen Namen und meine Telefonnummer anführen.

Für Fragen stehe ich gerne unter 0676 602 13 99 zur Verfügung.

Ihr UNIQA Team „rund um den Wassersport“

Disponent AD Kurt Scholz & Disponent AD Andreas Richter
UNIQA Österreich Versicherungen AG
Nußdorferstraße 66
A-1090 Wien
Telefon:  (+43 1) 213 33 5196
Mobil: +43 (0)676 602 13 99
Fax:          (+43 1) 213 33 79 5196
E-Mail:    kurt.scholz@uniqa.at
Neu: ONLINE Abschluss von Charterversicherungen unter
www.charterversicherungen.at

Nachdem die Wellen neue Saison ans Ufer rollen, vielleicht ein Denkanstoß.
Bei Neuabschlüssen bitte „Seglergemeinschaft Breitenbrunn“ anführen.

Bei bestehenden Verträgen bitte ein Mail an Herrn Scholz mit der Nummer des Vertrages und dem Hinweis „Seglergemeinschaft Breitenbrunn“.

Mitgliederliste

Wir möchten gerne die Mitgliederliste immer am aktuellen Stand haben. Hat sich Ihre Adresse, Telefonnummer oder mail Adresse geändert? Oder haben Sie einen neuen Liegeplatz? Oder vielleicht ein anderes Boot? Wenn ja, bitte um eine kurze Benachrichtigung an sbb@seglergemeinschaft.at.

Danke

Nachtsegeln

Liebe Seglergemeinde!

Anbei die Stellungnahme der Burgenländischen Landesregierung zum Thema Nachtsegeln am Neusiedlersee.

Unser SBb Blog

Alle Fotos von unseren Veranstaltungen finden Sie hier: Blog